Flaute brutal

Heute war DFB Pokal Halbfinale. Leider hat sich unsere Eintracht nach einem grandiosen Spiel gegen die Bayern geschlagen geben müssen. Gemeinsam mit Charly habe ich das Spiel auf Sissi gesehen.

Nach dem 1:0 setzte starker Regen ein, es fiel mehr Wasser vom Himmel als in den letzten drei Monaten. Nach dem Abpfiff ist der Wind eingeschlafen bzw. hat die Richtung komplett gedreht.

Im Augenblick sitze ich im Cockpit und hoffe auf Wind. Der Regen hat die Temperatur zwar auf 28°C gedrückt, durch die Flaute ist es aber irrsinnig heiß.

Normalerweise kann man die Müllverbrennung nicht riechen, die ein paar Kilometer südlich von uns stattfindet. Jetzt liegt der Dunst verbrannter Autoreifen über Oranjestad, steckt tief im Salon und wird mich wohl die Nacht begleiten. Hoffentlich reparieren sie den Wind bald.

Ohne Wind ist es hier ziemlich unerträglich. Diese Flaute ist echt brutal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.