Zwiebelbrot

Ich wünsche ein frohes neues Jahr. Wenn dieser Beitrag erscheint, schlafen wir auf dem Atlantik gerade den Kater von unserer Silvesterfeier aus. In den vergangenen drei Tagen haben wir drei Zwiebelbrote gebacken. Das Zeug isst sich schneller, als normales Brot. Ein normales Brot hält bei uns zwei bis drei Tage, ein Zwiebelbrot nur einen Tag.

Röstzwiebeln

Im Prinzip handelt es sich um eine Erweiterung unseres Standard-Brotrezepts. In den Teig werden zusätzlich noch dunkel geröstete Zwiebeln gegeben. Es schadet nichts, sie richtig schön dunkel zu rösten. Eine Zwiebel auf das normale Brotrezept ist prima.

Zwiebelbrot ist fertig!

WARNUNG: Extreme Suchtgefahr!!! Dieses Zwiebelbrot gefährdet den Bordfrieden. Dieses Zwiebelbrot führt zu Verteilungskämpfen. Dieses Zwiebelbrot will unbedingt gegessen werden. Dieses Zwiebelbrot übelebt keine 24 Stunden. Drei Männer. Drei Tage. Drei Zwiebelbrote.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.