Abenddämmerung und Kulturgenuss

Kurz vor dem Sonnenuntergang, das weiß jeder Fotograf, gibt es meist das schönste Licht. Nicht gleißend weiß, sondern lieblich gelb, wenn es die Hügel hinter Mindelo streichelt. In der Marina oder im Ankerfeld neben der Marina sind wir Segler privilegiert. Wir haben den schönsten Ausblick.

Im Vordergrund ein Hotel, im Hintergrund die Landschaft bei Mindelo

Die Abenddämmerung währt nur kurz, etwa 30 Minuten. In dieser Zeit leuchtet der Ort auf und zeigt all seine Farben, die tagsüber blass wirken.

Die Tankstelle am Hafen
Fischerboote in groß und klein

Nach dem Sonnenuntergang wird es frisch, dann zieht sich Jens bei 25°C gerne mal einen Pullover über. Langsam verstehen wir, warum in Portugal und auf den Kanaren Pelzmäntel verkauft werden. Dort sinkt die Temperatur manchmal sogar unter 20°C. Kaum zu glauben, wie sich der Körper an diese Hitze gewöhnt. Es fühlt sich nicht nach Hitze an!

Auf den Straßen wird es nach Einbruch der Dunkelheit merklich belebter. Wenn die Sonne hoch am Himmel steht, bleiben die meisten Einheimischen hinter ihren Wänden.

Noch fünf Minuten, dann wird es dunkel

Liegen vor Mindelo hat schon seine Vorteile. Jeden Abend gibt es im Hotel nebenan eine Kulturveranstaltung. Beginn ist nach Einbruch der Dunkelheit, meist gegen 19:30 Uhr. Verschiedene Künstler bringen ihre Darbietungen und so gegen 2:30 Uhr 46am Folgetag ist dann Feierabend. Wir genießen vor unserer Bettruhe stundenlang die perfekten Inszenierungen und die hohe Qualität bei den Interpreten.

Wir müssen auf jeden Fall hier verschwinden, bevor die große Silvesterfeier beginnt. Ich bekomme Angst, wenn ich über eine große, laute, lange Feier zu Silvester nachdenke. Über die Weihnachtsfeiertage sind wir verschont worden.

Die Krux ist, dass man in Mindelo nahe an der Floating Bar liegen muss, wenn man Internet möchte. Dann liegt man aber auch nahe am Hotel.

Eine Antwort auf „Abenddämmerung und Kulturgenuss“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.